Es ist endlich wieder soweit – Ich darf Euch die tollen Produkte aus der Fairybox’21 im Februar vorstellen 🙂 .

Eine runde Sache würde Ich sagen. Immer ein kleines Highlight für mich die Box auszupacken, da Ich mich immer wieder auf´s neue auf die tollen Produkte freue. Vorallem sind wirklich sehr oft Produkte/ Marken enthalten, die Ich vorher nicht kannte. Das ist wirklich total super 🙂 . Hier sind die Produkte einmal für Euch in der Übersicht : 

Salbers Lipbalm

Und genau so eine Marke bzw. Hersteller meine ich. Salbers war mir vorher wirklich kein Begriff.  Hierbei ist alles handgemacht und kommt aus Berlin. Wir haben in der Box einen tollen Lippenbalsam enthalten. Gerade in der kalten Jahreszeit braucht man ja wirklich viel davon. Also ab damit an meinen Nachttischchen. Seitdem benutze ich den Salbers Lipbalsam jeden Abend vor dem Schlafengehen – oder auch wenn ich dran vorbei laufe:-). Ich mag Ihn wirklich gerne. Er schmilzt sofort auf den Lippen und hinterlässt ein tollen glanz. Die Pflegewirkung ist auch klasse.

Das einzige was Ich wirklich nicht ganz so gerne mag, ist der Duft. Er ist ganz leicht zitrisch wobei für mich hier das Krautige überwiegt. Der Duft legt sich bei mir manchmal ganz komisch in den Hals. Wisst Ihr was Ich meine?! Keine Ahnung woran das liegt. Da es aber wirklich nur manchmal und sehr leicht auftritt stört es mich aber nicht wirklich. Ausserdem verfliegt der Duft sehr schnell wieder. Das enthaltende Bienenwachs sorgt für zusätzliche Pflege.

Hier die Inhaltsstoffe einmal für Euch in der Übersicht:

Cocos Nucifera (Kokosnuss) Öl, Helianthus Anuus (Sonnenblumen) Samenöl, Cera Alba (Bienenwachs), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Samenöl, Citrus Aurantifolia (Limette) Extrakt, Zingiber Officinale (Ingwer) Wurzelextrakt, Melissa Officinalis (Melisse) Extrakt , Citrus Sinensis (Süßorange) Öl, Rosmarinus Officinalis (Rosmarin) Öl, Limonen, Linalool, Tocopherol


Bonda Gesichtscreme

Auch hier haben wir wieder einen Hersteller, dessen Marke mir unbekannt ist. Deswegen freue Ich mich umsomehr darüber. Es handelt sich um eine leichte Pflegecreme mit Jojobaöl, Aloe Vera, Sheabutter, Ringelblume & Kamille. Also vollgestopft mit tollen Ölen und Zusätzen. Ich habe die Creme leider erst ein paar mal benutzt – kann somit auch noch keine Empfehlungen geben. Aber der erste Eindruck ist wirklich gut. Die Bonda Gesichtscreme zieht schön ein und hinterlässt ein angenehmes gepflegtes Hautbild. Das Gesicht ist sehr schön weich danach 🙂

Ich habe sie bis jetzt gut vertragen und mag die Konsistenz wirklich sehr. Der Duft ist angenhem frisch & leicht fruchtig. Eigentlich bin ich kein Fan von deklarationspflichtigen Duftstoffen / ätherischen Ölen in der Gesichtspflege, da diese einfach ganz oft bei mir zu Irritationen führen. Aber wie gesagt, bis jetzt ist noch alles schön :-).

Bonda ist ein junges Start up Unternehmen aus Hamburg. Die Produkte werden alle in Deutschland produziert und mit dem Code FAIRY20 könnt Ihr bis zum 15. April 2021 satte 20% sparen. Es lohnt sich wirklich einmal im Online Shop nachzuschauen 🙂 .

Die Inhaltsstoffe sind wie folgt :

AQUA, GLYCERIN, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, GLYCERYL STEARATE, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE CITRATE, SODIUM STEAROYL LACTYLATE, BENZYL ALCOHOL, PARFUM, TOCOPHEROL, XANTHAN GUM, SODIUM BENZOATE, SODIUM HYALURONATE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, LIMONENE, CITRIC ACID, POTASSIUM SORBATE, DEHYDROACETIC ACID, LINALOOL, CALENDULA OFFICINALIS FLOWER EXTRACT, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE POWDER, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, GERANIOL, CITRONELLOL


Beauty Garden Reinigungsmilch

Ich muss zugeben, Ich war sehr Überrrascht was die Größe des Reinigungsbalsams angeht. Die Originalgrösse ist 20 ml. Und da finde Ich 12€ UVP schon sehr happig. Aber nachdem ich die Milch das erste mal aufgetragen habe, merkte ich sofort wie ergiebig diese Milch ist. Somit kommt man auch mit der “kleine” Größe sdoch sehr lange aus und rechtfertigt dann wieder etwas den Preis. Es handelt sich um einen seifenfreien Reinigungsbalsam, der sich bei Kontakt mit Wasser in Milch verwandelt. Er soll die Haut reinigen und zugleich durch die enthaltenden Inhaltsstoffe entgiften.

Die Anwendung ist wirklich super easy und total angenehm. Einfach das Gesicht mit dem Balsam einmassieren, abspülen – Fertig! Positiv aufgefallen ist mir, dass sich zwar Duftstoffe in dem Balsam befinden , diese jedoch nicht deklarationspflichtig und somit also auch wesentlich weniger reizend sind. Ausserdem befinden sich auch keine Tenside in dem Balsam, weswegen er wirklich sehr sanft ist.

Die Zusammensetzung ist wie folgt :

Helianthus annuus (Sunflower) seed oil*, Glycerin*, Prunus amygdalus dulcis (Sweet almond) oil*, Sucrose laurate, Citrus aurantium dulcis (Orange) fruit water*, Viola tricolor extract*, Parfum (Fragrance), Tocopherol.
* Produkte aus biologischem Anbau


Unicorn MicroSilver Handseife/ Handbalsam

Auf diese beiden Kandidaten bin ich wirklich sehr gespannt. Leider konnte ich Sie in Kombination noch nicht testen, halte Euch da aber gerne auf dem laufendem.

Aber es hört sich wirklich sehr vielversprechend an. Denn die Seife besteht aus Kokosöl und hat einen hohen Sheabutter-Anteil der zusätzlich die Hände pflegt. Das enthaltende Microsilber stärkt die natütliche Schutzbarriere und wirkt antiviral. Nach dem benutzen der Seife einfach  die Hände mit der Silber Handcreme eincremen und schon seid Ihr für den Rest des Tages gut versorgt :-).

Die Handcreme habe Ich schon getest, und mag sie ganz gerne. Etwas braucht die Creme um einzuziehen, hinterlässt dann aber schöne gepflegte Hände. Es bildet sich eine leichte “Schicht” auf der Haut, was mich aber nicht stört. Der Duft ist sehr dezent gehalten, geht aber, wie Ich finde in die frische Richtung.

Die Inhaltsstoffe der Seife sind:

Sodium Cocoate, Aqua (Water), Glycerin, Coconut Acid, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Parfum, Silver, Sodium Citrate,
Sodium Chloride, Limonene, Linalool, Eugenol, Geraniol, Citronellol


Lady Green Konjac Schwann Rose

Ich habe mich sehr über diesen Schwann gefreut, da Ich die Produkte von Lady Green wirklich sehr mag. Der Schwamm wirkt porenverfeinernd & sanft peelend. Der Schwamm muss gut mit Wasser befeuchtet werden bis er ganz weich ist. Dann mit kreisenden Bewegungen das Gesicht massieren. Zusätzlich kann der Schwamm auch mit Reinigungsmilch oder Balm verwendet werden :-). Er ist wirklich sehr sanft zur Haut – Ich mag Ihn gerne. Die Konjac Schwämme kann ich euch wirklich nur ans Herz legen. Mit meiner empfindlichen Haus komme damit immer sehr gut zurecht.

Wichtig ist aber, dass er nach der benutzung gut abtrocknen kann. Jenachdem wie gut er gepflegt wird, hält er ca. 3 Monate.


Sante 2 in 1 Kaffee Kokos Peeling & Maske

Einige Masken & Peelings der Marke Sante kenne ich schon, diese jedoch nicht. Es handelt sich hier um ein Peeling aus Bio-Kokosöl und Röstkaffee, das reinigen und zugleich vitalisierend wirken soll. Als Maske angewendet soll sie zusätzlich Feuchtigkeit spenden. 15 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmen Wasser abspülen.

Wie gesagt, getestet habe Ich diese Maske noch nicht. Aber schon etliche andere, und die mochte Ich wirklich immer sehr gerne. Von daher gehe Ich davon aus, dass diese auch gut sein wird ;-).

Die Inhaltsstoffe :

gereinigtes Wasser, Sojaöl*, Alkohol*, Kokosöl*, Fettalkohol, pfl. Glycerin, Sheabutter*, Glycerin-Stearin-Zitronensäureester, Olivenöl*, Kaffeepulver*, Zuckeremulgator, Rapssterol, Fettsäureester, Aloe Vera Saft*, Beerenwachs, Aloe Vera Puder*, Natriumlevulinat, Xanthan, Natriumanisat, Vitamin E, Sonnenblumenöl*, Zitronensäure, kationisches Aminosäurederivat, Mischung ätherischer Öle** *aus kontrolliert biologischem Anbau **natürliche ätherische Öle


Natumi Reis cuisine

Zu guter letzt noch das Goodie von Fairybox 🙂 . Die Natumi Reis Cuisine ,200ml. Eine pflanzliche Kochcreme aus Reis. Die aus Hafer kenne Ich bereits schon und kommt hier sehr oft zum Einsatz. Ich bin gespannt wie die aus Reis sich verhält. Vielleicht kennt Ihr sie ja schon?!

So Ihr Lieben, das waren wieder alle Produkte aus der Februar’21 Fairybox. Sind Produkte dabei die Euer Interesse wecken? Oder habt Ihr sogar welche davon zuhause in Benutzung?

Lasst mir doch gerne einen Kommentar da!

Bleibt gesund und lebt grün Ihr Lieben 🙂

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.